top of page

Seminar: Mimikresonanz für kreative und professionelle Kommunikation

Aktualisiert: 25. Feb.

In der Welt der Fotografie, wo ein Bild mehr als tausend Worte sagt, ist die Fähigkeit, subtile Nuancen in den Gesichtern unserer Motive zu erkennen und zu verstehen, ein grosser Gewinn. Vor diesem Hintergrund haben wir, eine Gruppe von zehn hochmotivierten Teilnehmenden, mehrheitlich Mitglieder unseres Vereins photoprofessionals, uns auf eine spannende Lernreise begeben. Unser Ziel: in die Kunst der Mimikresonanz einzutauchen.


Aber was genau ist Mimikresonanz? Kurz gesagt, es ist die Fähigkeit, Emotionen und Absichten anderer Menschen durch ihre Mimik zu erkennen und darauf zu reagieren. In einem zweitägigen Seminar, wurden wir von den erfahrenen Trainern Mike Werder und Philip Canonica von der renommierten Eilert-Akademie in Baden, durch die unglaublich spannende Materie geführt.


Die Themen reichten vom Motivkompass, einem Werkzeug, das uns hilft, die richtigen emotionalen Trigger in unseren Fotografien zu setzen, über die sieben Grundemotionen – wie man sie erkennt, welche Funktionen sie haben – bis hin zur Bedeutung von Körpersprache und der Kunst, Gesichter zu "lesen". Durch den Einsatz von Analysevideos und einer Vielzahl praktischer Übungen wurden wir geschult, nicht nur bessere Fotograf*innen zu werden, sondern auch unsere Kundenwünsche und -betreuung auf ein neues Level zu heben.


Die neu erworbenen Fähigkeiten ermöglichen es den Absolvent*innen des Seminars, subtile emotionale Signale zu erkennen und in ihre Arbeit zu integrieren. Dies ist ein unschätzbarer Vorteil in einer Branche, in der Authentizität und emotionale Tiefe oft den Unterschied zwischen einem guten und einem herausragenden Foto ausmachen.


Ein besonderer Dank gilt unseren Kursleitern, Mike und Philip, deren Expertise und Leidenschaft für das Thema Mimikresonanz uns inspiriert und motiviert hat. Ihre Fähigkeit, komplexe Konzepte zugänglich zu machen und eine positive, unterstützende Lernumgebung zu schaffen, war herausragend.


Als Mitglieder von photoprofessionals wissen wir, dass ständige Weiterbildung und der Austausch von Erfahrungen unerlässlich sind, um in der dynamischen Welt der Fotografie erfolgreich zu sein. Dieses Seminar war ein weiterer Schritt auf unserem Weg, nicht nur unser Handwerk zu perfektionieren, sondern auch tiefergehende Verbindungen mit den Menschen zu schaffen, die wir durch unsere Linsen festhalten.



Wir freuen uns darauf, das Gelernte in unsere zukünftigen Projekte einfließen zu lassen und weiterhin die Grenzen dessen zu erweitern, was durch Fotografie möglich ist. Bilder: Heike Witzgall




30 Ansichten0 Kommentare

Comentarios


bottom of page